Spvgg Untermünstertal e.V.

Tobi Bartschat: Aufstieg als Schiedsrichter in der Oberliga

Bettina Sieber, 17.06.2017

Tobi Bartschat: Aufstieg als Schiedsrichter in  der Oberliga

Wieder erreicht uns eine tolle Nachricht:
SVU-Gewächs - Schiedsrichter Tobi Bartschat ist in  die Oberliga aufgestiegen!
Der rasante Aufstieg erfüllt uns alle mit Stolz und auch Du - Tobias - darfst mit Recht stolz darauf sein.
Deshalb wünschen wir Dir von Herzen weiterhin viel Erfolg
 

Hierzu  Herzlichen Glückwunsch von der SVU Familie

 

DFB U16-Sichtungsturnier in Duisburg

Bei herrlichem Fussballwetter hatte Tobias Bartschat von der  SpVgg. Untermünstertal (Bezirk Freiburg), die Ehre den SBFV vom 04.05.2017 - .09.05.2017 in Duisburg zu vertreten.

Tobias konnte von einem rundum gelungenen und hervorragenden Lehrgang an der Sportschule in Duisburg berichten, bei dem er für sich und seine weiteren Spielleitungen viele wichtige Tipps mitnehmen konnte.

„Nach der Anreise wurde der Lehrgang von den Verantwortlichen des DFB, Lutz Wagner, Bernhard Zerr, Rainer Werthmann, Jörg Toschek und Bernd Domurat eröffnet.

Lutz Wagner eröffnete den Lehrgang mit einer kurzen Vorstellungsrunde und erläuterte die Erwartungen und Anforderungen an uns Schiedsrichter, insbesondere die einheitliche Regelauslegung. Hinweise in Bezug auf Auftreten und Persönlichkeit rundeten den Abend ab.

Am ersten Turniertag wurde ich zu den Spielen Bayern gegen Brandenburg und Westfahlen gegen Saarland jeweils an der Seitenlinien als Schiedsrichter-Assistent eingesetzt.

Nach Abschluss des Tages wurden alle Spiele nochmals mit den Beobachtern aufbereitet, analysiert und besprochen.

Am zweiten Spieltag konnte ich mein Können an der Pfeife unter Beweis stellen. Ich leitete die Partie des Landesverbandes von Hessen gegen die des Landesverbandes Schleswig-Holstein.

Im Anschluss an das Spiel bekam ich noch einige wertvolle Tipps von Beobachter Jörg Toschek mit auf den Weg, bevor sich die komplette Schiedsrichter-Mannschaft nach Düsseldorf zum Essen aufmachte und wir den Abend dort in geselliger Runde ausklingen ließen.

Am darauf folgenden Tag standen keine Spiele auf dem Programm.

Stattdessen wurden nochmals einige Spielszenen analysiert und aufgearbeitet bevor wir zum Spiel VfL Bochum gegen Arminia Bielefeld ins Ruhrstadion fuhren.

Am dritten Turniertag stand ich bei den Spielen Brandenburg gegen Rheinland und  Bayern gegen Niederrhein wieder als Schiedsrichter-Assistent an der Linie.

Am letzten Turniertag leitete ich meine zweite und letzte Partie als Schiedsrichter.

Bei der Partie Brandenburg gegen Hamburg wurde mir vom erfahrenen Bundesliga Beobachter Rainer Werthmann eine fehlerfreie und sehr gute Leistung attestiert.

Nach den letzten Spielen fand eine ausführliche Abschlussrunde mit allen Beobachtern und Schiedsrichtern statt. Hier bekam jeder einzelne Referee ein individuelles Feedback von Lutz Wagner mit auf den Weg, welches mit positiven Eigenschaften, aber auch mit verbesserungswürdigen Dingen, gespickt war.

Die sehr interessanten Tage vergingen wie im Flug. Nicht nur die Programmpunkte des Lehrgangs, sondern auch die wertvollen Tipps, die gegeben wurden, trugen zu einem gelungenen Lehrgang bei.

Ich möchte mich an dieser Stelle insbesondere beim VSA Südbaden für die Möglichkeit bedanken, dass ich an diesem Event teilnehmen durfte.“


Zurück