Spvgg Untermünstertal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B4, 6.ST

SV Sulzburg   Untermünstertal II
SV Sulzburg 2 : 2 Untermünstertal II
(1 : 2)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B4   ::   6.ST   ::   11.10.2020 (15:00 Uhr)

2. Mannschaft nur unentschieden in Sulzburg!

2. Mannschaft spielt in Sulzburg 2:2!

 

Nach zwei unnötigen Niederlagen in Folge musste unsere 2. Mannschaft zum Revierderby nach Sulzburg. Leider fielen neben einigen Verletzten auch David Pflug und Noah Riesterer aus, da sie sich zuletzt in einem Risikogebiet aufhielten. Hier wollen wir als Verein kein Risiko eingehen, da es uns allen am Herzen liegt, weiterhin Fußball zu spielen.

Nach kurzer Abtastphase auf dem für beide Mannschaften schwer zu spielenden Platz, bekam unsere Elf das Spiel in den Griff. Nach einem Foul an Donit Gashi schlug Dominik Leonhardt den Freistoß punktgenau auf Bubacarr Sowe der zum 0:1 ein köpfte.

Die Angriffe der Hausherren wurden früh unterbunden.

Nach einem eigenen Angriff verlor die SVU bei einem Konter, etwas die Orientierung und der Mittelstürmer der Sulzburger traf zum 1:1. Die Reaktion kam prompt. Wiederum Bubacarr nutze nach einem langen Ball ein Missverständnis zwischen einem Abwehrspieler und dem Torwart und schob zum 1:2 ein, was auch Gleichzeitig  den Pausenstand bedeutete.

In der 2. Halbzeit das gleiche Spiel, die SVU hatte so weit alles im Griff, erspielte sich bis Mitte der Halbzeit auch Torchancen, nur war entweder der entscheidende Pass zu ungenau, oder ein Abwehrbein der Gastgeber war dazwischen. Die Partie wurde auch etwas ruppiger, der Schiedsrichter verteilte hüben wie drüben gelbe Karten. Nach einem unnötig harten Foul an Timm Stiegeler, musste dieser leider schwer verletzt den Platz verlassen.

An dieser Stelle gute Besserung Timm!

Die SVU vergaß im Anschluss das Fußballspielen. Als alle mit einem Sieg der Grün-Weisen rechnete, segelte ein langer Ball Richtung Strafraum der SVU, Patrick Ortlieb im Tor, der bis dahin kaum gefordert wurde, kam gegen den Mittelstürmer des SV einen Tick zu spät, so gab es kurz vor Schluß noch einen unstrittigen 11 m. Der Gefoulte schoss selbst, Patrick hält, gegen den Nachschuss war er machtlos. Letztendlich blieb es auch in der Nachspielzeit beim 2:2. Ein leichter Aufwärtstrend war erkennbar. Leider hat sich die Mannschaft nicht mit den möglichen 3 Punkten belohnt.
 

Tore: 
0:1 (8.). und 1:2 (33.) beide Tore Bubacarr Sowe

1:1  (26.) und 2:2 (90.)  beide Tore Mam Kadir Njoya Mfor
ioum


Quelle: Angelo