Spvgg Untermünstertal e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga II, 14.ST

Untermünstertal   Freiburger FC II
Untermünstertal 1 : 0 Freiburger FC II
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Landesliga II   ::   14.ST   ::   03.11.2018 (16:00 Uhr)

Ein schweres Stück Arbeit....

Das erwartete schwere Spiel entwickelte sich im Belchenstadion vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse zwischen der SVU 1  und dem Tabellenzweiten dem FFC Freiburg 2. 
Ohne Abtastphase ging es zwischen den Strafräumen hin und her. Es entwickelte sich ein rassiges, temporeiches Spiel. Unsere Elf lies die spielstarken Gäste gewähren, stand kompakt und sicher erspielte sich auch Torchancen. Mitte der Halbzeit eroberte sich Ablie Suwareh den Ball auf links, servierte Flo Baur den Ball maßgerecht, der wiederum sicher zum 1:0 aus ca. 12m unhaltbar einschoß. Die Gäste erhöhten das Tempo noch etwas, kamen durch die gut gestaffelte vielbeinige Abwehr der SVU nicht zu zwingenden Torchancen. Versuchten sich immer wieder mit erfolglosen Schüssen aus der Distanz. Was dann doch noch durchkam wurde sichere Beute von Andre Widmann im Tor. Schiedsrichter Nico Siegwart, der mit seinen beiden Assistenten das Spiel sehr gut leitete, schickte beide Mannschaften in die Halbzeitpause. 
Die Gäste begannen die 2. Halbzeit wie sie die erster aufgehört haben. Druckvoll und laufintensiv zogen sie das Spiel auf. Unsere Elf stemmte sich mit Macht dagegen, glich die spielerische Überlegenheit durch Kampf und Einsatzwillen aus. Der FFC kam zu keinen klaren Torchancen. 
Nadelstiche der SVU führten allerdings auch nicht zum beruhigenden 2:0. So mußte man bis zum Schlußpfiff um die 3 Punkte zittern. Ein schweres Stück Arbeit von der gesamten Mannschaft war vollbracht. Platz 5 in der Tabelle ist der Lohn.      
  
 
 
 


Quelle: Erich Sieber

Zurück