Spvgg Untermünstertal e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Bezirksliga Freiburg, 21.ST

Untermünstertal   Gundelfingen/Wildtal
Untermünstertal 6 : 2 Gundelfingen/Wildtal
(1 : 2)
1.Mannschaft   ::   Bezirksliga Freiburg   ::   21.ST   ::   06.04.2018 (19:00 Uhr)

Die Mannschaft verabschiedete sich mit einer Ehrenrunde von den zahlreichen FANS

Zum Heimspiel am Freitag Abend hatte unsere 1. Mannschaft die Mannschaft der Spvgg Gundelfingen/Wildtal zu Gast im Belchenstadion.

Die Gäste stehen momentan auf dem 13.Platz der Tabelle somit im Abstiegsbereich.

Unsere SVU will den Anschluß zum Tabellenprimus Teningen nicht verlieren 

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Kallenberger entwickelte die Mannschaft von Trainer Mitterer sofort Druck. Schon in der 5.Minute erzielte sie nach einem verunglückten Querpaß die 0:1 Führung. Das Spiel wurde von der Gastmannschaft dominiert. Ihr beherztes körperbetontes
Spiel, das vor allem Ablie Suwareh zu spüren bekam, wurde nach einem zügig vorgetragenen Konter auch mit dem 0:2 belohnt.

Langsam hatte sich unsere Elf auf das Spiel eingestellt. Mario Carla wurde noch vor der Halbzeit eingewechselt, verlieh der Abwehr mehr Stabilität. Den sehr wichtigen Anschlußtreffer erzielte Ablie Suwareh mit einem überlegten Schlenzer kurz vor der Pause.

Eine verwandelte SVU-Elf kam aus der Kabine. Sofort wurde der Gegner unter Druck gesetzt.

Ablie Suwareh wurde über rechts steil geschickt, drang in den Strafraum ein und wurde im Strafraum regelwiedrig zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwandelte Florian Baur gewohnt sicher.

Jetzt rollte Angriff auf Angriff auf das Gästetor. Den fälligen 3:2 Führungstreffer erzielte Ablie Suwareh im Nachschuß. Das 4:2 Florian Baur der ein Solo über das halbe Spielfeld von Julian Burger Burgert einnetzte. Mario Carla traf mit einem Kopfball in Rücklage zum 5:2, Fabian Gutman erzielte den Schlußtreffer 6:2 Endstand. Nach der doch etwas gebrauchten ersten Halbzeit, wurde das Spiel in einer klasse zweiten Halbzeit der gesamten Elf, gg. überforderte Gäste eingetütet.

Hervorzuheben wäre noch Ablie Suwareh mit einer überragenden Partie.

Die Mannschaft verabschiedete sich mit einer Ehrenrunde von den sehr zahlreichen Fans.

 

Bilder von Erich Sieber


      

    


Zurück