Spvgg Untermünstertal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga B7, 2.ST (2017/2018)

Untermünstertal II   FC Neuenburg II
Untermünstertal II 1 : 1 FC Neuenburg II
(1 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga B7   ::   2.ST   ::   20.08.2017 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

David Pflug

Assists

Simon Riesterer

Gelbe Karten

Florian Bohlinger, Dominik Leonhardt

Rote Karten

Johannes Gutmann (46.Minute)

Torfolge

1:0 (19.min) - David Pflug (Simon Riesterer)
1:1 (80.min) - FC Neuenburg II

Chancenplus kann leider nicht genutzt werden

Im ersten Heimspiel der neuen Saison traf unsere Reserve auf die 2.Mannschaft des FC Neuenburg.

Von der ersten Minuten an versuchten wir, den Gegner früh zu attackieren und so Angriffe des FCN früh zu unterbrechen.

Ebenso versuchten wir, in Ballbesitz schnell in die gegnerische Gefahrenzone zu kommen und suchten schnelle Torabschlüsse.

Die erste große Gelegenheit hatten aber die Gäste, die aber aus kurzer Distanz, zu unserem Glück, den Ball knapp neben das Tor setzten.

in der 19.Minute konnte sich David Pflug gut gegen die Neuenburger Verteidiger durchsetzen und erzielte die umjubelte Führung für Münstertal. Danach hatten wir einige hochkarätige Chancen, die wir leider nicht in weitere Tore umwandeln konnten. Somit gingen wir mit dieser knappen 1:0-Führung in die Pause. 2 unschöne Szenen gab es aber leider noch in der 1.Hälfte: Zu erst in der 33.Minute, als ein Neuenburger Spieler unseren Verteidiger Marcel Pfefferle sehr hart und unfair stoppte und vom gut leitenden Schiedsrichter verdient die rote Karte erhielt.

Auf unserer Seite dann noch kurz vorm Pausenpfiff ebenfalls eine unschöne Szene, als Johannes Gutmann einen Neuenburger Spieler unschön stoppte. Auch hier muss man ganz klar sagen, dass der Schiedsrichter völlig korrekt handelte und unseren Spieler verdient ebenso mit dem roten Karton in die Kabine schickte.

In der 2.Hälfte waren also beide Teams nurnoch zu zehnt. Wir übernahmen direkt nach dem Wiederanpfiff die Kontrolle und hatten einige gute Chancen, den Spielstand auf 2:0 zu erhöhen. Leider gelang uns das nicht und in der letzten Viertelstunde wurde Neuenburg stärker und drückte unsere Mannschaft immer mehr in ihre eigene Hälfte, so dass die Gäste nun einige Chancen zu verzeichnen hatten. In der 80.Minute kam dann auch der Ausgleich, als sich ein Gästespieler nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr über außen durchsetzen konnte, der Ball landete im Zentrum des Strafraum bei einem seiner Mitspieler und dießer konnte mit Hilfe des Innenpfostens das 1:1 erzielen.

Dies war dann auch der Endstand in einem Spiel, in dem wir eigentlich schon früher durch unzählige Chancen den Sack hätten zumachen können, aber uns die letzte Konzentration bzw. das Glück beim Abschluss gefehlt hat.


Fotos vom Spiel


Zurück