Spvgg Untermünstertal e.V.

Alte Herren : Spielbericht Ü35-Bezirkspokal, 1.R (2017/2018)

TuS Obermünstertal AH   Untermünstertal AH
TuS Obermünstertal AH 1 : 4 Untermünstertal AH
(0 : 2)
Alte Herren   ::   Ü35-Bezirkspokal   ::   1.R   ::   27.04.2018 (20:00 Uhr)

Spannung bis kurz vor Schluss

Auf dem kleinen und engen Kunstrasenplatz im Obertal wählten wir eine sehr offensive Aufstellung (2-4-1-3). Wir begannen schwungvoll und drängten sie in die eigene Spielhälfte. Schon nach wenigen Minuten erzielte Ferruh Dönmez nach einer scharfen Flanke von rechts einen Treffer…..doch der Schiedsrichter entschied auf Abseits.Obertal agierte nur mit langen Bällen ohne Gefahr für unser Tor.Man versuchte es oft über die Außenbahnen vors Gegnerische Tor zu kommen, auch gewann man mit zunehmender Spieldauer die zweiten Bälle. So viel dann auch das 1:0! In dem man tief in der Gegnerischen Hälfte sofort nachsetzte und mit einem satten Linksschuss, durch Daniel Burgert, den Führungstreffer markierte.Nun erhöhte man den Druck und nach schöner Vorarbeit durch Ferruh Dönmez musste Alex Ferenczik nur noch den Fuß hinhalten zum 2:0. Weitere Chancen boten sich nun und Ferruh musste eigentlich das 3:0 machen doch schoss er aus kurzer Distanz den Torwart an. So ging es in die Halbzeitpause in der man sich dazu entschied etwas defensiver aufzustellen. 

Mit einer defensiveren Ausrichtung begann man die zweite Halbzeit sehr fahrig. Der letzte Pass und die letzte Konsequenz fehlten plötzlich. Obertal kam immer besser ins Spiel und brachte uns mit ihrer unkonventionellen Art immer mehr in Schwierigkeiten. So rutsche in der 60. Minute ein Pass durch 4 Leute hindurch und plötzlich stand ein Obertäler frei vor dem Tor und vollendete eiskalt.Jetzt schnupperte Obertal am Unentschieden. Immer wieder flogen die Bälle in unseren Strafraum. Es brannte lichterloh…..Jogi Stiegeler und Matze Sailer boten sich beste Chancen zum Ausgleich. Das Spiel wurde nun sehr hektisch und die Anzahl der Fouls nahm zu. Nach einem harten Zweikampf im Mittelfeld gerieten zwei Spieler aneinander. Beide wurden zu recht mit gelb bestraft. Für Obertal bedeutete das gelb/rot und somit einen Mann weniger in den letzten 5 Spielminuten.Kurz darauf machten wir dann das 3:1. Eine misslungene Abseitsfalle an der Mittellinie ließen dann Jürgen Riesterer und Jan Pfefferle alleine aufs Tor zu laufen. Letzterer musste nach Pass von Jürgen Riesterer nur noch einschieben. Die Moral der Obertäler war nun gebrochen! Nach schönen Doppelpass von Daniel Burgert mit Jan Pfefferle lupfte dieser gekonnt vor dem Torwart den Ball zum 1:4 ins Tor.

Nach dem Spiel wurde das Spiel dann gemeinsam mit den Obertälern bei dem einem oder anderen Kaltgetränk analysiert.

Durch diesen Sieg spielen wir im Viertelfinale gegen das Team aus Stegen. Das Hinspiel wird am 09.05. um 20 Uhr ausgetragen.

Es spielten: Bernd-Fred Wiesler, Heiko Wiesler, Holger Raab, Ferruh Dönmez, Jürgen Riesterer, Jürgen Geiger, Mortiz Wörner, Martin Ruth, Armin Wintertalter, Jan Pfefferle, Hysni Rexhepi, Alex Ferenczik, Matthias Weißschädel, Dirk Gutmann, Daniel Burgert


Fotos vom Spiel


Zurück