Spvgg Untermünstertal e.V.

Alte Herren : Spielbericht Ü35-Bezirkspokal, 1.R (2017/2018)

Untermünstertal AH   SC Holzhausen AH
Untermünstertal AH 2 : 4 SC Holzhausen AH
(0 : 1)
Alte Herren   ::   Ü35-Bezirkspokal   ::   1.R   ::   21.03.2018 (20:00 Uhr)

Unglückliche Spielentwicklung

Eine unnötige Niederlage kassierten wir im 4. Bezirkspokalspiel gegen Holzhausen.

Nach dem Sieg im Freundschaftsspiel gegen Ballrechten-Dottingen vor 2 Wochen wollte man den Schwung aus der Partie mitnehmen! Doch gegen einen sehr kompakt stehenden Gegner taten wir uns sehr schwer Chancen herauszuspielen. Zwar hatte man die beste Möglichkeit in Führung zugehen nach einer guten Kopfballchance von Matthias Weißschädel. Doch der Kopfball aus 5m ging knapp am Tor vorbei.

Holzhausen brachte bis dato nichts Gefährliches auf unser Tor zustande. Erst eine Einladung von uns, nach einem dicken Fehler im Aufbauspiel, brachte die Führung für Holzhausen. Eiskalt schob der Gästestürmer alleine vor Bernd-Fred zum 0:1 ein.

Die Gäste verteidigten danach die Führung locker in die Halbzeitpause.

 

Mit viel Druck auf das gegnerische Tor kam man aus der Kabine. So war es dann Alex Fernenczik der kurz nach der Halbzeitpause per Abstauber zum 1:1 traf. Nun war man besser im Spiel und drängte auf das Führungstor. Doch zum wiederholten male leistete man sich einen dicken Fehler in der Defensive. Martin Ruth konnte den, allein auf Bernd-Fred laufende, Gästestürmer nur noch mit einem Foul vor der Strafraumlinie stoppen. Somit rote Karte und Freistoß kurz vor dem Strafraum!

Der folgende Freistoß wurde flach ins Torwarteck geschossen und flutsche unter den Armen von Bernd-Fred ins Tor zum 1:2! Sehr bitter!

Nur noch zu zehnt stemmte man sich nun gegen die Niederlage. Das Spiel wurde nun offener und Holzhausen verstand es nicht vernünftig die Konter auszuspielen.

Nach einem beherzten antritt von Dirk Gutmann in den Strafraum der Gäste konnte er nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der fällige Elfmeter verwandelte Daniel Lal sicher zum 2:2. Leider hatte die Führung keine 2 Minuten bestand. Nach einem Traumtor alla Nils Petersen von ca. 30m, über Torwart Bernd-Fred Wiesler hinweg ins lange Toreck, waren wir wieder in Rückstand. Nun wurde es schwer wieder zurück zukommen. Man warf nochmals alles nach vorne. Hysni Rexpehi hatte zwar den Ausgleich auf den Fuß, doch zu mehr langte es an diesem Tag nicht mehr. Anstatt eines Kontergegentores kassierte man nach einem Eckball, wo man zu fünft gegen zwei stand, den 4. Gegentreffer.

Eine sehr unglückliche aber letztlich verdiente Niederlage gegen eine sehr gut organisierte Holzhausener Mannschaft. 

Es spielten: Bernd-Fred Wiesler, Martin Ruth, Mohamed Moumad, Heiko Wiesler, Moritz Wörner, Daniel Burgert, Dirk Gutmann, Matthias Weißschädel, Holger Raab, Hysni Rexhepi, Alex Ferenczik, Ferruh Dönmez, Christian Sayer, Daniel Lal

 

Im letzten Gruppenspiel trifft man am Freitagabend 13.04. im Derby auf Obermünstertal!

Hier muss man gewinnen um sicher ins Bezirkspokalviertelfinale einzuziehen.


Fotos vom Spiel


Zurück