Spvgg Untermünstertal e.V.

Alte Herren : Spielbericht Bezirkspokal, QR

Untermünstertal AH   FC Rimsingen AH
Untermünstertal AH 2 : 2 FC Rimsingen AH
(0 : 0)
Alte Herren   ::   Bezirkspokal   ::   QR   ::   07.11.2018 (20:00 Uhr)

Punktgewinn nach 0:2 Rückstand

FC Rimsingen startete wie wir in die Bezirkspokalrunde mit einer Niederlage und einem Sieg. So ausgeglichen gingen auch die ersten 15 Minuten vorüber. Beide Mannschaften taten sich sehr schwer im Spiel nach vorne so das es kam Strafraumszenen gab. Rimsingen stand sehr defensiv und wartete auf Umschaltmomente. Nach ein paar Umstellungen mitte der ersten Halbzeit wurde unser Spiel deutlich besser. Nun hatte man plötzlich große Torchancen, doch Dirk Gutmann (frei vor dem Tor) und Hysni Rexhepi (rutsche kapp vor dem Tor am Ball vorbei) vergaben. So ging es Torlos in die Halbzeit.

 

Die zweite Halbzeit begann sehr unglücklich für uns. Nach einer strittigen Freistossentscheidung 25m vor unserem Tor konnte Fritz Kurz den Ball gerade noch auf die Seite abwehren. Der nachlaufende Stürmer wurde dann klar von Fritz gefoult im Strafraum. Der fällige Elfmeter wurde sicher verwandelt.

Wir verstärkten jetzt unsere Offensivbemühungen und wurden dann wieder kalt erwischt. Nach einem Konter der Gäste konnte Martin Ruth den Gegner nur noch durch ein Foul im Strafraum aufhalten. Der wieder fällige Elfmeter wurde wiederum sicher verwandelt. Nun gab es für uns nur noch eine Richtung. Rimsingen wurde in der eigenen Hälfe eingeschnürt und hatte nur noch eine Chance durch einen Distanzschuss der den Außenpfosten streifte. Der Anschlusstreffer wollte aber nicht fallen. Daniel Burgert mit einem Distanzschuss und Holger Raab mit einem Kopfball scheiterten knapp. 15 Minuten vor Schluss wurde der Band dann doch noch gebrochen. Nach einem guten Spielzug holte sich Holger Raab den 2. Ball vor der Linie und legte überlegt in den Rückraum wo Dirk Gutmann den Ball über die Torlinie drückte zum Anschlusstreffer. Jetzt lag der Ausgleichstreffer für uns in der Luft. Es dauerte aber bis zur 2. Minute der Nachspielzeit. Nach einem langen Ball auf den zweiten Pfosten konnte Mihai Masaru in seinem zweiten Spiel seinen zweiten Treffer markieren. Super Ballannahme und dann noch cool den Torwart umkurvt…..Respekt! Doch wir hatten noch eine Schrecksekunde zu überstehen. Nach einem Freistoss aus dem Halbfeld sprang der Ball genau vor die Füße von Torjäger Uwe Fischer doch Fritz Kurz im Tor war blitzschnell unten und parierte sicher. Direkt nach dieser Szene pfiff der gut leitende Schiedsrichter ab.

Schade an diesem Tag wäre mehr drin gewesen aber wie so oft fehlte uns die Zielstrebigkeit vor dem Tor!

 

Es spielten: Fritz Kurz, Martin Ruth, Jan Pfefferle, Mortiz Wörner, Armin Winterhalter, Matthias Gutmann, Dirk Gutmann, Thomas Gutmann, Daniel Lal, Holger Raab, Alex Ferenczik, Mihai Masaru, Hysni Rexhepi, Ferruh Dönmez, Jürgen Riesterer, Daniel Burgert 

 

 


Fotos vom Spiel


Zurück